Die Kinder- und Jugendgarde

Bei einer Fastnachtshochburg wie Dieburg ist es schon fast logisch, dass die Anfänge von 1974, einen einzigen Kinder-Gardetanz auf der Kindersitzung aufzuführen, eine enorme Nachfrage mit sich brachten. So bereichert die Kinder- und Jugendgarde inzwischen mit sechs Gruppen das abwechslungsreiche Programm der beiden Kindersitzungen und bildet mit ihrer ältesten Gruppe den Auftakt der „großen“ Sitzung. Hierbei werden insgesamt fünf Showtänze und drei Gardetänzen aufgeführt. Auch die Begleitung des aktuellen Kinderprinzenpaars bei ihren zahlreichen Auftritten sowie die Teilnahme an den Fastnachtsumzügen und weiteren närrischen Veranstaltungen für Jung und Alt gehören zu ihren Aufgaben.

Über 100 Mädchen und Jungs können es im Frühjahr kaum erwarten, bis endlich das Motto für den Showtanz der nächsten Kampagne von ihren Trainern und Trainerinnen verraten wird und das Training startet. Woche für Woche machen sich die Gruppen mit altersentsprechenden Ausdauer-, Kraft und Dehnübungen fit und studieren Schritte und Hebungen für die Auftritte auf der Fastnachtsbühne ein. Hierbei stehen Musik, Spaß und das gemeinsame Hobby „Fastnacht“ im Vordergrund. Nicht selten findet daher das Aufwärmtraining zu Fastnachtsliedern statt.

Für die Trainer/innen beginnt die Vorbereitung der neuen Kampagne schon früher. Motto, Musik und Kostüme müssen festgelegt und Schritte jedes Jahr aufs Neue ausgedacht werden.

Alles mit dem Ziel, den närrischen Nachwuchs für unsere Fastnacht zu begeistern und in ihrem Hobby zu fördern.

Möchtest du mehr über die Kinder- und Jugendgarde erfahren, dann informiere dich gerne bei den Trainer/innen unter Kindergarde@karnevalverein-dieburg.de.

Das Trainer-Team

Namen des Trainer-Teams: Christina Brand, Alexandra Breitbach, Michele Enders, Nadya Hernandez y Allmann, Silvia Klein, Dagmar Ruißinger, Luzia Ruißinger, Nicole Schmitt, Tanja Siebart, Carina Stemmler, Jessica Stemmler, Maverick Stemmler und Daniela Zimber